gesundheitsdaten

Die Gesundheit des Barbet im Allgemeinen und unserer Zuchthündinnen und Welpen im Besonderen ist uns sehr wichtig. Es ist uns ein grosses Anliegen, offen über allfällige gesundheitliche Probleme in der Rasse zu informieren. Transparenz ist bei uns kein Lippenbekenntnis, deshalb veröffentlichen wir hier die Gesundheitsdaten "unserer" vom Zulimos, auch die schlechten.

Hüftgelenksdysplasie (HD)
Lesen Sie dazu den ausführlichen Artikel "Hüftgelenksdysplasie bei Zuchthunden - Sind ihre Nachkommen HD-gefährdet?" von Prof. Dr. Mark Flückiger, Dysplasiekommission Zürich, Universität Zürich.

HD A:
Duke vom Zulimo
Dodo vom Zulimo
Dolly vom Zulimo
Endo vom Zulimo
Fifty Cent vom Zulimo
Finbar vom Zulimo
Greco Timba vom Zulimo
Hendrix vom Zulimo
Ice-T vom Zulimo
Ivy vom Zulimo
JJ Cale vom Zulimo
Joy Division vom Zulimo
JLo vom Zulimo
Janis vom Zulimo
Juicy Lucy vom Zulimo
Keith vom Zulimo
Kenzo vom Zulimo
Kid vom Zulimo
Kolin vom Zulimo
Kaoma vom Zulimo
Kate vom Zulimo
Kaya vom Zulimo
Lennox vom Zulimo
Monsi vom Zulimo
Oscar vom Zulimo
Ozzy vom Zulimo
Plüsch vom Zulimo
Q'Wild is the Wind vom Zulimo

HD B:
Ari Shark vom Zulimo
Arno vom Zulimo (B/A)
Arabelle Aqua Aura vom Zulimo
Babette vom Zulimo
Cleo vom Zulimo
Dux vom Zulimo
Des'ree vom Zulimo
Dusty vom Zulimo
Eminem vom Zulimo
Etta vom Zulimo
Fela vom Zulimo
Frida vom Zulimo
Ganja vom Zulimo
Ginger vom Zulimo
Hazel vom Zulimo
Ike vom Zulimo
Ila vom Zulimo
Iman vom Zulimo
Jedi vom Zulimo
Kador vom Zulimo
Lenny vom Zulimo
Lennon vom Zulimo (B/A)
Nougaro vom Zulimo
Peace vom Zulimo
Q'Lets Dance vom Zulimo
Q'Rebel Rebel vom Zulimo

HD C:
Ami vom Zulimo
Chili vom Zulimo
Calva vom Zulimo
Emerson vom Zulimo (B/C)
Emil vom Zulimo (B/C)
Iron Butterfly vom Zulimo

HD D:
Dylan vom Zulimo
Farka vom Zulimo
Ilex vom Zulimo (D/C)
Q'The Prettiest Star

HD E:
Ferro vom Zulimo

Progressive Retinaatrophie (PRA)
Unter der PRA versteht man eine Gruppe von verschiedenen, erblichen Photorezeptorenerkrankungen, die normalerweise zur Erblindung des Patienten führen. Der Vererbungsmodus ist fast ausnahmslos autosomal rezessiv, d. h. beide Elternteile sind Träger des PRA-Gens.
Eine anfangs zunehmende Dämmerungsschwachsichtigkeit und Nachtblindheit führt mit fortschreitender Erkrankung zur Verschlechterung des Tagessehens und allmählicher Erblindung.
Beim Irish Setter, Collie und Zwergschnauzer gibt es eine Frühform dieser Erkrankung, bei der Netzhautveränderungen schon im Alter von wenigen Monaten beobachtet werden können. In Mitteleuropa wird jedoch am häufigsten die späte Form der PRA beobachtet, bei der Veränderungen erst mit 3 - 4 Jahren auftreten. Die Hunde erblinden mit 7 - 9 Jahren. Betroffene Rassen sind die Zwerg- und Mittelpudel, Cocker Spaniel, Entlebucher und Labrador Retriever, um nur einige Rassen zu nennen.
Anhand von Gentests, die bereits beim Welpen durchgeführt werden können, besteht heute die Möglichkeit, den PRA-Trägerstatus zu bestimmen.
(Quelle: https://www.svk-asmpa.ch/hund/erblindung/erblindung5.htm)

prcd-PRA N/N normal (nicht Träger):
Vanda des Grèves d'Armor
Flora Purim Carnaval da Capo
Courailee Roidethulé Ludovic
Joy Division vom Zulimo
K-Wurf vom Zulimo (beide Eltern nicht Träger)
Lennox vom Zulimo
Nuno vom Zulimo
Q'Rebel Rebel vom Zulimo
T-Wurf vom Zulimo (beide Eltern nicht Träger)